Grundöfen

Die Königsklasse

Grundofen

Langanhaltende Strahlungswärme

Grundöfen werden aus keramischen Schamottsteinen gemauert. Durch ihren großen Brennraum, eine geregelte Luftzufuhr und sehr hohen Abbrand-Temperaturen weist dieser Ofentyp einen Wirkungsgrad von bis zu 90 % aus.

Sie speichern ihre Wärme und geben sie nach einer Aufheizzeit von ein bis zwei Stunden und bis zu 24 Stunden lang nach und nach an den Raum ab. Deshalb eignen sich Grundöfen auch zur Dauerheizung und zum Einsatz in Niedrigenergiehäusern. Nachlegeintervalle: zwischen 8 und 12 Stunden.

Durch die sehr hohen Abbrandtemperaturen ist der Verbrauch außerordentlich niedrig, das Holz verbrennt sehr sauber und nahezu rückstandsfrei. Dadurch ist ein Entaschen nur 2 bis 3 mal im Jahr erforderlich. Grundöfen erfüllen höchste Umweltkriterien.

Um heutige Designansprüche zu erfüllen, baut man moderne Grundöfen auch mit großen Scheiben, als Durchsicht- oder Eckofen. So bieten sie eine schöne Sicht aufs Flammenspiel und geben bereits während der Aufwärmphase wohlige Wärme ab.

Das sind die Vorteile von einem Grundofen:

  • Hoher Wirkungsgrad: über 80 %
  • Als Dauerheizung geeignet
  • Lang anhaltende Wärmeabgabe
  • Sehr angenehme Strahlungswärme
  • Geringer Bedienungsaufwand

Sie interessieren Sich für einen Grundofen?

Sprechen Sie uns an oder schauen Sie in unserer großen Ausstellung vorbei.