Navigation überspringenSitemap anzeigen

Der beste Freund der Zentralheizung Heta Scan-Line 805 Aqua

Während die Energiepreise derzeit in schwindelerregende Höhen steigen, suchen viele nach einer Alternative oder einer Ergänzung zur konventionellen Zentralheizung. Hier tritt der Scan-Line 805 Aqua von Heta auf den Plan. Es handelt sich dabei um einen wasserführenden Holzofen und einzigartigem Doppelkammersystem. Neben der üblichen Raumheizung mit der behaglichen Konvektionswärme der Holzfeuerung erwärmt der Kaminofen vor allem große Wassermengen für den Einsatz in der Fußbodenheizung oder in Heizkörpern.

Der Scan-Line 805 Aqua ist vorwiegend für Niedrigenergiehäuser konzipiert. Er verfügt über einen Gesamtwirkungsgrad von 87 %, wovon 64 % direkt ins Wasser der Zentralheizung geleitet werden. Der vergleichsweise große Wärmeanteil wird dabei zum Beheizen von Räumen über Radiatoren oder Fußbodenheizung genutzt. Das erwärmte Wasser kann in einem Puffer- oder Warmwasserspeicher gespeichert werden. Der hohe Leistungsanteil beim Erwärmen des Wassers und der geringe Anteil an der direkten Heizung am Aufstellort prädestinieren den Scan-Line 805 als primäre Wärmequelle in energieeffizienten Gebäuden.

Wer seinen Fokus auf einen niedrigen Gas- oder Ölverbrauch richtet, findet hier die optimale Gelegenheit, hervorragende Verbrennungstechnologie mit einem gemütlichen Feuer im Ofen zu kombinieren.

Der elegante Säulenofen ist wahlweise in durchgängig mit samtmatt schwarzer Stahlverkleidung oder mit Deckplatte, Seitenteilen oder Frontplatte aus Speckstein lieferbar.

Merkmale und Details

  • Maße (B x H x T): 576 cm x 1216 cm x 506 cm
  • Gewicht: 234 kg
  • Raumheizvermögen: 20 - 120 m²
  • Nennwärmeleistung: 8,7 kW
  • Betriebsbereich: 2 - 10 kW
  • Wirkungsgrad: 64 %
Heta SL 805 Aqua
Heta SL 805 Aqua Stahl
Heta SL 805 Aqua Speckstein
Wolaris GmbH - Logo
Zum Seitenanfang